Systemisches Management-Coaching von Axel Janßen und Cornelia Schödlbauer
hinzugefügt: 30-06-2017
Theorie und Praxis nach dem Coachingverständnis der Neuen Hamburger Schule (NHS) für Einzelne und Teams
Edition Training aktuell
Taschenbuch – 28. Februar 2017

ISBN 978-3-95891-026-3

Das Autorenteam hat das Buch in folgende fünf Kapitel unterteilt: Überblick über den Coachingansatz, das fachliche Fundament des Coachingverständnisses der NHS, die Werkzeuge, der Coachingprozess und das Teamcoaching/ Realisierungscoaching. Zu Beginn jedes Kapitels bietet die Schnellfinderübersicht eine gute Orientierung der kommenden Inhalte.
Den Kern des Coachingkonzeptes der neuen Hamburger Schule bilden die vier Werte Freiheit, Vertraulichkeit, Ressourcenverfügung und Selbststeuerung, die eng mit dem Menschenbild des Coaches verknüpft sind.
Wie beispielsweise aus dem NLP bekannt, hat auch die neue Hamburger Schule sogenannte Axiome - 20 an der Zahl - die die wissenschaftlich fachlichen Grundlagen für die Arbeit darstellen.

Das Fundament des Coachingansatzes ist systemisch unter konsequenter Berücksichtigung des Konstruktivismus. Ein besonderes Augenmerk legen die Autoren auf die Selbstthematisierung und Selbstorganisation. Sie gehen davon aus, dass nur der Coachee sich selbst richtig deuten kann.
Neben dem Kompetenzmodell, werden weitere Modelle wie beispielsweise das Gesundheitsmodell, das neue St. Galler Management-Modell, das Johari Fenster oder das 10 Felder Modell erläutert. Ebenfalls werden 18 Reflexionshelfer für die Praxis vorgestellt. Das letzte Kapitel Teamcoaching schneidet einige Themen kurz an und beinhaltet eine Schritt-für-Schritt Phasenanleitung, die jedoch ohne weitere Kenntnisse in diesem Bereich nur bedingt umgesetzt werden kann.
Wie von den Manager Seminaren Büchern bekannt, ergänzen zahlreiche Grafiken und Tabellen den Lesetext und veranschaulichen somit das zuvor Gelesene. Ebenfalls besticht auch dieses Buch durch die klare Struktur, die sowohl das Wiederfinden verschiedener Inhalte als auch die Nachvollziehbarkeit des Ansatzes möglich macht. Anwendungserklärungen, Arbeitsblätter und einige einfache Modellübersichten stehen im Downloadbereich zur Verfügung. Der Online-Code dafür befindet sich auf dem Buchrücken. Da zahlreiche Inhalte, insbesondere für systemisch arbeitende Berater und Coachs bekannt sind, versteht sich dieses Buch wohl eher als eine Ergänzung.

Erschienen im managerseminare Verlag.

Rezension von Andrea Schlösser (Trainerin, Coach, Mediatorin und Supervisorin)
http://www.neurolines.de
http://www.sk-kompetenzentwicklung.de