Start : Rezensionen : Arbeitsfelder des Sozialwesens
hinzugefügt am 12-07-2012
Geschichten erfinden mit Kindern. Fragen, Erzählen, Fabulieren in der Kita. Verlag Herder 2012. 96 Seiten, Illustrationen: Beate Mizdalski.19,95, € inkl. MwSt ISBN 978-3-451-32440-6
hinzugefügt am 30-08-2001
Das Projekte-Handbuch zur Suchtprävention mit Kindern: Einführung, Grundlagen, Praxis und Projekte. 2000, 148 S., 18,00 Euro .
hinzugefügt am 11-12-2011
Ein Handbuch für den Umgang mit Hochbegabung in Kindertagesstätten Verlag das netz; Auflage: 1.10/2010, Broschiert: 416 Seiten, Sprache: Deutsch, 29,90 € inkl. MwSt ISBN-10: 3868920374 ISBN-13: 978-3868920376
hinzugefügt am 26-04-2012
Verlag: wbv, Bielefeld 2012 284 Seiten, € 34,90 ISBN: 978-3-7639-5027-0
hinzugefügt am 18-04-2014
Anspruch und Wirklichkeit. Verlag: wbv, Bielefeld 2014 Reihe: Berichte zur beruflichen Bildung Umfang: 322 Seiten ISBN: 978-3-7639-1162-2
hinzugefügt am 18-03-2012
Eine Repräsentativbefragung von Erzieher(innen) in Deutschland – interdisziplinäre, interreligiöse und internationale Perspektiven 2011, Interreligiöse und Interkulturelle Bildung im Kindesalter, Band 3, 248 Seiten, broschiert, ISBN 978-3-8309-2580-4; ISSN 21-91 2114 24,90 €, Gefördert durch die Stiftung Ravensburger Verlag
hinzugefügt am 14-06-2015
Lambertus-Verlag, Freiburg i.Br. 2014. 194 Seiten. 19,90€ ISBN: 978-3-784126906
hinzugefügt am 30-08-2001
1. Auflage 1995, 354 S. DM 42.-
hinzugefügt am 21-06-2012
Interaktion im Helfer-Klient-System mit Blick auf die professionellen Helfer (Juventa Paperback) Verlag: Beltz Juventa; Auflage: 1 (16. April 2012), 292 Seiten ISBN-10: 3779922517 ISBN-13: 978-3779922513
hinzugefügt am 28-05-2010
Verlag Herder, Freiburg, Sonderheft der Zeitschrift "Kindergarten heute" 2010, 48 Seiten, Maße: 20,7 x 28,9 cm, Geheftet, Sprache Deutsch, ISBN: 978-3-451-003066, 8,90 Euro
hinzugefügt am 30-08-2001
Straßensozialarbeit und Offene Jugendarbeit 1997, 309 S., DM 29,-
hinzugefügt am 2-11-2009
VS Verlag, 2. Auflage 2006 ISBN-10: 3531151401 ISBN-13: 978-3531151403
1 2 weiter